Unternehmen Produkte Betonwerkstein Marmor / Granit Kontakt
Material - Information
Marmor Granit
Farben weiß bis grau, weißbräunlich, rosa,
selten schwarz.
hell bis dunkelgrau, rotgrau, fleischfarben bis rot, gelblich, seltener blau oder grün.
Besonderheiten Insbesondere bei hellen Marmoren besteht aufgrund der Kapillarität und möglicher akzessorisch auftretender Mineralien wie Pyrit Verfärbungsmöglichkeiten. Quarz sichert die Festigkeit, Feldspat bestimmt die Farbe, Biotit beeinflußt die Verwitterungsanfälligkeit.
Vorkommen/ Herkunft Naxos(Griechenland); Carrara, Lasa Bianco, Lasa Statuario (Italien); Karibib Schwarz (Namibien); Fauske (Norwegen); Estremoz (Portugal); Rosita (Rumänien); Rosalia, Bianco Royal (Türkei).
Eitzing, Hauzenberg, Tittling (Bayerischer Wald); Gotenrot(Schweden); Bianco Sardo, Rosa Beta (Italien); Striegau (Polen); Balmora, Baltik Braun, Carmen Red (Finnland); Bethel Withe (USA); Asa Branco, Iribama (Brasilien); Blanco Cristal, Blanco Castilla, Rosa Porrino (Spanien);
Verwendungen Bodenbelege, Wandbekleidungen, Massivarbeiten, Bildhauerstein Bodenbelege, Wandbekleidung, Massivarbeiten, Pflastersteine
mármakos,griech. = schimmernder Felsblock granum, lat.= Korn
>>> Marmor >>> Granit
>>> Verarbeitung
copyright,2002©dionydesign